Bioenergetische Kinesiologie

​Kinesiologie ist die Lehre aller Bewegungsabläufe des menschlichen Körpers im Zusammenhang mit dessen Energiebahnen, den Meridianen. Nicht nur mechanische Bewegungen, sondern auch Gedanken, Gefühle und die Körperfunktionen gehören dazu.
In einer bioenergetischen Balance werden Stress und Blockaden identifiziert. Dies erfolgt unter Berücksichtigung von Emotionen, Toxizitäten, Mangelerscheinungen, Allergien, Immunkomponenten, negativen Energiefeldern, Narben, Unfällen oder strukturellen Problemen. Dadurch werden die körpereigenen Selbstheilungskräfte aktiviert, der Energiefluss wird ausgeglichen und die innere Harmonie wieder hergestellt.

Bioenergetische Kinesiologie hilft...

  • die eigenen Potenziale freizulegen und auszuschöpfen

  • die Lebens- und Selbstheilungskräfte zu stärken

  • Stresspotenzen abzubauen

  • Ungleichgewichte und belastende Momente aufzulösen

  • bei der Gesunderhaltung des ganzen Menschen

  • bei Lernschwierigkeiten

  • bei Konzentrationsschwächen

  • bei Hyperaktivität, Aufmerksamkeitsdefiziten

  • bei Wahrnehmungsproblemen

  • bei körperlichen Beschwerden und Schmerzen (Migräne, Erkrankungen des Bewegungsapparates, Infektanfälligkeit/Immunschwäche, Verdauungsprobleme, Menstruationsbeschwerden,…)

  • bei Allergien, toxischen Belastungen

  • bei Schlaf- und Appetitstörungen

  • bei Müdigkeit, Unlustgefühlen

  • bei Ängsten, depressiven Verstimmungen, Burnout-Syndrom

  • u.v.m.


Die Kinesiologie kann auch ergänzend zu anderen Therapiemethoden angewandt werden. Sie ersetzt keinesfalls einen Arzt oder angezeigte medizinische Interventionen.

  • Facebook Eva-Maria ART
  • Instagram

©2020 Eva-Maria.ART

Webdesign by www.kreativassistenz.at

Impressum  |  Datenschutz